Single Blog Title

This is a single blog caption

Ü40 – Schöne Ferien!

1.10.2019: Spvgg. Humboldt Ü40 – Eintracht Mahlsdorf Ü40 ….. 0:1 (0:0)

Verdienter Sieg, aber…

Die Eintracht gewann dieses Spiel hochverdient, was aber neben einer richtig guten Leistung des Teams auch darin begründet lag, dass Humboldt spätestens nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden zweier Spieler alles andere als wie ein verlustpunktreier Tabellenerster auftrat. Das soll die Leistung des Teams aber nicht schmälern Dazu kommt ein ausgesprochen schwaches Drumherum, was Anlass geben sollte, endlich einmal ein wenig professioneller die Planung, Aufstellung und nicht ziletzt auch die Eingabe ins DFB-Net anzugehen.

Der “Schreiberling” war trainings- und umziehbedingt vor der Pause nicht vor Ort, aber nach den Berichten der “Randpersonen” war das torlose Unentschieden dem Spielverlauf entsprechend. Nach der Pause durfte der Berichterstatter weiterhin nicht mitspielen, sah aber eine überlegene Vorstellung der Gäste, die nach dem sensationellen Treffer von Tobi innerhalb kürzester Zeit zweimal Aluminium trafen (Wowa, Heiko) oder um Millimeter scheiterten (Jockel). In der Schlussviertelstunde wurde das Spiel wieder ausgeglichener, aber die Eintracht verteidigte das eine Tor Vorsprung sicher und ohne große Mühe, da vom Spitzenreiter kaum gelungene Aktionen vorgetragen wurden und der BSV die Angreifer jederzeit sicher im Griff hatte.

Ansonsten nutze ich hier – noch immer ziemlich verstimmt, aber doch im Sinne der Sache – mal melne “Funktion” als (warum auch immer, wenn halt sonst keiner das Password weiß) Pressewart und erlaube mir nach der schon erfolgten – oder ggf. noch erfolgenden – persönlichen Ansprache folgende Worte: Bitte nehmt Eure Aufgabe ernst, redet im “Gremium” miteinander über die wichtigen Dinge (wie z.B., wer zum Spiel kommt oder wer nicht zum 11er-Kader gehört). Manches regelt sich so, aber miteinander reden ist eben doch wichtig (wie sich heute gezeigt hat). Traut Euch zudem bitte, auch unpopuläre Entscheidungen zu treffen (Stichwort: Die Absprache lautet maximal elf Spieler!), und glaubt nicht, dass dieses Thema jetzt, weil wir zweimal eng an Leuten waren, gegessen ist. Trainer und Spielerrat ist eine Verantwortung (wenn auch diesmal nicht gewählt, aber darum eigentlich umso mehr), und ob wir/Ihr der gerecht worden sind/seid, mögt Ihr selbst beurteilen. Es sind ggf. auch andere bereit, einzusteigen. Sportlich gibt es nichts zu Meckern, weiter so, da soll uns bitte die ferienbedingte Pause keinen Strich durch die Rechnung machen…

Aufstellung: Volker – Heiko N., Markus – Jörg H., Thomas P., Tobi – Wowa; Martin, Blocker; Tor: 1:0 (35.) Tobi

Leave a Reply

Privacy Policy Settings