shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

Single Blog Title

This is a single blog caption

U10 – Erfolgreiches Wochenende ohne Trainer…

Hallenturniere 11.01 und 12.01.2020, Ausrichter: SV Germania 90 Schöneiche, Ergebnis: Dritter & Erster

Line-Up 11.01: Nickas, Tim, Leon, Fynn, Benedikt, Timi, Leopold, Nikita
Line-Up 12.01: Ben D., Pepino, Arthur, Brian, Ben P., Alexander, Nolan

Germanen-Wintercup I

An diesem Wochenende mussten unsere Jungs zwangsläufig ohne ihre Coaches auskommen, denn alle befanden sich auf der Trainertagung des Vereins im polnischen Zbąszyń. Somit wurde im Vorfeld um die freundliche Mithilfe aus der Elternschaft gebeten. Vielen Dank an der Stelle an Nick, Oli und Partner für die Betreuung an beiden Turniertagen! Dies garantierte ruhige Nächte für die Trainer und einen reibungslosen Ablauf am Turniertag für unsere Jungs.

Die Samstags-Gang bekam es dann mit einem 6er Starterfeld im Modus jeder gegen jeden zu tun. Dort erspielten sich unsere Jungs zunächst einen knappen 1:0 Sieg gegen die SG Rot-Weiß Neuenhagen und den Grünauer BC. Anschließend konnte das Punktekonto durch einen 3:0 Erfolg über die blau gekleideten Gastgeber auf 9 Punkte ausgebaut werden. Danach setzte es eine denkbar knappe 1:2 Niederlage gegen die Jungs des BSV RW Schönow, welche durch ein 1:1 gegen die weiß gekleideten Schöneicher komplettiert wurde. Am Ende scheiterten wir nur um Haaresbreite an einer besseren Endplatzierung und landeten schlussendlich auf dem 3.Platz. Trotzdem waren alle rundum zufrieden und auch in der Ferne nahm man das Samstagsergebnis sehr entspannt entgegen.

Germanen-Wintercup II

Um es gleich vorne weg zu nehmen… Ja wir haben hier an einem Turnier des älteren Jahrgangs der F-Junioren teilgenommen. Und ja, daraus ergibt sich (ausnahmsweise in dieser Spielzeit) der Vorteil, dass unsere Jungs die ältesten Teilnehmer sind. Dies erfolgte jedoch alles in Rücksprache mit dem Veranstalter und auch am Turniertag verlief alles entspannt. Also nichts wie rein in das 7er Turnier, welches ebenfalls im Modus jeder gegen jeden ausgetragen wurde.

Hierbei behielten unsere Jungs dann nahezu in jedem Spiel die Oberhand und konnten ihr bisher erlerntes Können sehr gut anwenden. Zu Beginn gab es einen Sieg gegen die SG Lichtenow-Kagel (1:0) und einen 2:0 Sieg über GW Rehfelde. Diesen schlossen sich zwei 4:0 Siege gegen den FC Herrensee Strausberg und den MSV 19 Rüdersdorf an. Im Schlussspurt zündete dann bei lila-white Dynamite nicht mehr jeder Knaller und die Spiele gegen die Teams des Gastgebers wurden bedeutend knapper. Ein 0:0 gegen die weißen sowie ein knappes 2:1 gegen die blauen Schöneicher verhalf uns am Ende dennoch zum souveränen Turniersieg. Vor Ort und auch in der Ferne wurde dieses Ergebnis mit Zufriedenheit entgegen genommen.

Alles in allem ein trainerfreies und dennoch erfolgreiches Wochenende – Prima Jungs!

Leave a Reply

*