Single Blog Title

This is a single blog caption

Leistungsvergleich Turnier beim 1.FC Union Berlin

Nach dem RO² Cup am Samstag bei GW Ahrensfelde wurde unsere Mannschaft einen Tag später (Sonntag) bei einem Leistungsvergleich beim 1.FC Union Berlin gefordert.

Bei dem Leistungsvergleich nahmen mit uns 5 Mannschaften teil. Es wurde mit einer Mannschaftsstärke 1:5 und 14 Minuten jeder gegen jeden gespielt.

Unser erster Gegner war Fredersdorf/ Vogelsdorf. Wir waren als Trainerteam gespannt, wie die Spieler die Doppelbelastung an einem Wochenende verkraften würden. Zum Erstaunen verkrafteten unsere Spieler die Doppelbelastung sehr gut. Schon in diesem ersten Spiel konnte die Mannschaft an ihre gute Leistung vom Samstag anknüpfen.Das erste Spiel gegen Fredersdorf/Vogelsdorf wurde 6:2 gewonnen. Im zweiten Spiel gegen Viktoria Mitte wurde zwar 1:3 verloren. Aber wir Trainer waren mit der geschlossenen Mannschaftsleistung sehr zu frieden. Das Spiel hätte bei einer besseren Chancenverwertung auch zu unserem Gunsten ausgehen können.

Danach Stand als nächster Gegner der 1.FC Union Berlin an. Hier hatten wir noch vom Punktspiel (11:10 für Union) was gut zu machen. Unsere Spieler zeigten diesmal von der ersten Minute an keinen Respekt vom Gegner und nach tollem Schlagabtausch endete diese Begegnung 2:2.

Gegen SV Bau Union Berlin konnten wir trotz mehrerer klaren Torchancen leider nur 1:1 erreichen. Zum Abschluss stand noch Concordia Britz zu Aufgabe. Bei diesem Spiel merkte man nun langsam die Müdigkeit unserer Spieler an. Trotzdem kämpften alle Spieler und holten aus sich nochmal alles raus und konnten nochmal ein Unentschieden 2:2 erreichen.

Der Leistungsvergleich war für uns Trainer sehr aufschlussreich. Denn wir konnten weitere Erkenntnisse sammeln. Die Mannschaft ist im spielerischen Bereich in ihrer Altersklasse schon in einem guten Level. Zugleich hat man heute sehen können, dass die Spieler als Team weiter zusammenwachsen. Wenn sie weiter so an sich arbeiten können sie eine gute Mannschaft werden.

Mannschaft: Tor: Sebastian Garczynski

Abwehr: Keron Wilke, Ben Corsalli, Mika Rossi

Mittelfeld-Stürmer: Cilian Quiring, Gregor Grochowski, Theo Jokiel, Lyo Nowotnick, Louis Westholm; Luca Beyer

Torschützen: diesmal nicht registriert, da es ein Leistungsvergleich war.

Leave a Reply

*