Single Blog Title

This is a single blog caption

F3 – Ungefährdeter Heimsieg

Nach der kalten Dusche vom letzten Wochenende wollten wir heute uns von einer verbesserten Seite zeigen. Zu Gast auf dem Rosenhag waren die Jungs vom SV Empor III. Wir legten sehr gut los und setzten die Marschroute “zielstrebige Chancenverwertung” um. Nach 10 Minuten führten wir bereits mit 3-0 und schienen noch hungriger zu werden. Zur Halbzeit verbuchten wir ca. 10 Torschüsse und 9 Tore – eine knallharte Quote ! Ein schöner Effekt war daneben unser geschlossenes Auftreten als Team in der ersten Halbzeit. Wir spielten die meisten Tore gut heraus und hatten oft den Blick für den Mitspieler. Nach dem Seitenwechsel ließen wir wieder zu gute Torchancen liegen und konnten den starken Eindruck nicht ganz transportieren. Im weiteren Spielverlauf versuchten wir zunehmend wieder mehr Einzelaktionen oder spielten gute Angriffe nicht mehr mit der letzten Konzentration aus. Die Gäste konnten somit noch den ein oder anderen Treffer landen (1x Penalty). Am Ende gehen wir dennoch souverän mit 16-5 als Sieger aus der Partie hervor und dürfen im nächsten Spiel definitiv an die ersten 20 Minuten anknüpfen !

Leave a Reply

*