Single Blog Title

This is a single blog caption

C1 – Ein hartes Stück Arbeit gegen Mariendorf

22. Spieltag am 05.05.2019 um 09:00 Uhr

TSV Mariendorf      :     Eintracht Mahlsdorf    0 : 2

Der Trainer kam mit etwas kleinen Augen nach der Jugendweihe seines Jüngsten auf den Platz im Volkspark Mariendorf. Kurz nach 6:00 Uhr am Sonntag aufzustehen – da muss man schon wirklich fussballverrückt sein. Fynn kam trotz seines “Klumpfusses” ebenfalls. Aber wir entschieden uns, auf einen Einsatz zu verzichten. Aber Klasse das er sich zur Verfügung gestellt hat.

Die anderen taten sich gegen defensiv gut organisierte Mariendorfer sehr schwer. Wenig konstruktives, schnelle Ballverluste und viele Ungenauigkeiten. Zum Glück war Mariendorf offensiv nicht so stark wie defensiv, so dass sie uns bis auf eine Ausnahme nicht wirklich in Bedrängnis bringen konnten.

Zum Glück können wir uns mittlerweile auf unsere Standards verlassen und so erlöste Reto nach einer tollen Ecke von Fabian sein Team. Unmittelbar nach Wiederanpfiff raffte sich Juli zu einem Kraftakt auf. Er setzte sich über außen durch und ließ sich auch vom Gegenspieler nicht aufhalten. Zu guter Letzt versenkte er den Ball auch noch – wie auch immer – im Tor. Danach gestalteten wir das Spiel ziemlich souverän und liessen nicht eine gefährliche Aktion der Hausherren in der zweiten Hälfte zu. Wir versprühten zwar auch nicht ehr wahnsinnig Esprit , aber alles in allem kann man mit dem Verlauf des Spiels zufrieden sein. Man muss auch mal so ein knappes Spiel verwalten – sehr gut.

Leave a Reply

Privacy Policy Settings