shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

Single Blog Title

This is a single blog caption

E4 – Spitzenreiter, Spitzenreiter hey, hey

09.11.2019 – 13:40 Uhr – Sportplatz Stralsunder Str. Berlin-Wedding – Punktspiel vs. RW Viktoria Mitte, Ergebnis: 2:4 (1:1)

Lineup: Arthur, Ben, Benedikt, Brian, Ghazi, Leopold, Nikita, (Nolan), Pepino

Das Schiristreik bedingte Saisonfinale sollte uns das Spitzenspiel bescheren. Punktgleich,  aber um einige Tor besser, standen wir vor diesem Spieltag vor der E5 von RW Viktoria Mitte. Das Spiel gegen die durchweg Jahrgangsälteren sollte mittags im verregneten Wedding stattfinden. Schummeln haben wir nicht nötig ;-), darum stand auch bis auf Springer Poldi ausschließlich die E4 auf dem niederflorigen Kunstrasen, die die Tabellenspitze erobert hatte. Neuzugang Nolan sorgte mit Vergessen von Schuhen und (!!!) Schonern dafür, dass wir nur einene Wechsler zur Verfügung hatten. Die Lektion sollte er gelernt haben…

Im Spiel war zu merken, warum beide Teams oben stehen. Es wurde sich nichts geschenkt. Das unglückliche 0:1 wurde gekonntert; Scorerpoint Pep und Eigentor! Also ging es mit 1:1 in die Halbzeit.

In dieser wurde vor allem darauf hingewiesen, dass wir die spielstärkere, aber körperlich etwas unterlegene Mannschaft sind. Dementsprechend stellten wir um. Den Fightclub vor Keep Poldi gaben jetzt Käptn Ben und Niki. Alle Anderen sollten jetzt vorne quirlen. Ging super auf! Auch weil Arthur entdeckt hat, dass man mit Gegenhalten eine Menge erreichen kann. Top!

Hasi wirbelte nach vorne, Brian ging steil, Pep legte wiederholt zum Eigentor auf…

Lief für uns. Alles was durchging, wurde von der Defence um Ben abgelaufen. Stark!

Spätestens ab dem fein von Brian auf Arthur gelegten Ball, den Arthur zum 2:4 einnetzte, war das Ding durch. Erst recht, weil der Gegner sich jetzt gegenseitig vollpflaumte. Sollte uns recht sein. Mit einem verdienten, zu Beginn aber glücklichem (aus 3 Metern drüber bolzen – omg) Sieg sicherten wir uns den Staffelsieg und verwiesen die bis dahin punktgleichen Vikies auf Platz2 der Tabelle. AHU!

Damit schickt das Team einen schönen Gruß an Trainer Max in Mainz! Das Saisonfazit sei diesem auch vorbehalten.

Leave a Reply

*