Single Blog Title

This is a single blog caption

E2 – Sandplatzspezialisten mit AHUswärtssieg

07.09.2019, 10:30 Uhr – Auswärtsspiel beim BFC Preussen – Endstand 3:5 (3:2)

Lineup: Felix, Fynn, Julian, Julien, Leon, Leopold, Nickas, Ole, Oscar

Heute hätten die Sambas gereicht… Ein “Kunstrasen”, dem der halbe Zinnowitzer Strand beigemischt war, sollte heute an der Malteser Str. der zu bespielende Auswärtsplatz sein. Es brauchte keine Erzählungen von früheren Asche- oder Schotterplätzen, die Jungs wollten trotz der Umstände ihre ersten Punkte einfahren. Auf jeden Fall hatten alle die wiedererlangten Grundtugenden vom letzten Wochenende konserviert und packten diese heute wieder aus. Nachdem wir in der ersten Minute nach einem Zuckerpass in die Tiefe und feinem Laufweg des Adressaten im eins gegen eins scheiterten, entwickelte sich ein offenes Spiel. Leider fingen wir uns im weiteren Verlauf drei Treffer, von denen Zwei absolut unnötig waren (Gewühle nach Ecken).

Es war auch an der Linie zu spüren, dass die Jungs das nicht auf sich sitzen lassen wollten und wir marschierten. Aus der zunächst unglücklichen Beziehung Juli und Pfosten wurde Liebe. Der erste Schuß prallte noch ins Nichts, der Zweite fand Fynn, der gekonnt einschob und der Dritte klatschte vom Lieblingspfosten ins Netz. Anschluss noch vor der Pause!

In dieser waren nicht nur die Fritten von Ernas Beachbar heiß. Wir wollten mehr. Wir wollten mindestens einen Punkt mitnehmen.

Zwei Minuten im zweiten Abschnitt gespielt, bum! Ole gleicht aus. Das, und der Umstand, dass unsere Defensive um Felix, Nickas und Oscar jetzt kaum mehr was zuließ, führte dazu, dass der Gegner anfing sich selbst zu zerfleischen. Unsere Nadelstiche wurden heftiger und die Chancen besser. Ole in den Lauf von Juli. Führung! Sah gut aus, machen wir nochmal. Diesmal mit Absender Felix. Und da waren sie, unsere ersten drei verdienten Punkte.

Auch wenn das heute eine tolle Mannschaftsleistung war, geht jeweils ein dickes extra AHU an Juli und Ole. Vier bzw. drei Torbeteiligungen sprechen für sich! Auch bei den Keepern (Poldi in Hz eins, Jule in der Zweiten) macht sich das Torwarttraining bemerkbar; Danke an Enrico!

Beim Beachsoccer staubt es nun mal…

 

 

Leave a Reply

Privacy Policy Settings