Single Blog Title

This is a single blog caption

E2/4 Unsere Weste gegen RB Leipzig bleibt weiß

10.08.19 – 14 – 18 Uhr, Sportanlage “Am Kinderdorf” in Halle (Saale)

Lineup: Arthur, Benedikt, Felix, Fynn, Ghazi, Julien, Leon, Nickas, Ole, Tim

Ein bunter E2/4-Mix der reisefreudigen 2010er machte sich mal wieder auf nach Sachsen-Anhalt. Wir waren zum Sommerturnier des FSV 67 Halle geladen. Gleich im ersten Spiel trafen wir auf die Roten Bullen. Gegen die Truppe hatten wir noch nie verloren! Unser E2/4-Mix wurde auf Seiten der Leipziger durch ein Sommerferienteam ausgeglichen. Trotzdem entwickelte sich ein rassiges Spiel auf dem Rasenplatz (…gegen den der Hach ein Teppich ist…). Gute Spielzüge und Chancen auf beiden Seiten; das hätte ein gerechtes Unentschieden geben können. Im letzten Drittel des Spiels jedoch schickte Felix mit einem feinen Steilpaß Ole auf die Reise, der den Ball gut mitnahm und cool ins lange Eck schob. Die jetzt wütender werdenden Angriffe der Brausejungs wurden entweder von unsere Defensive um Tim, Felix und Leon abgelaufen oder konnte von Katze Jule in unserer Box mit einigen schönen Paraden entschärft werden. Damit gingen wir mit einem knappen Sieg vom Platz. Sollten die Unioner ein paar Tipps brauchen wie man RB schlägt; gegen Freikarten zum Bundesligaauftakt teilen wir unser Geheimnis ;-).

Die anderen Gegner FSV 67 Halle I & II und SG Motor Halle wurden jeweils bezwungen und wir hatten wieder mal einen Pokal im Gepäck. Hervorzuheben hier die Winkelgeschosse von Arthur und Nickas.

Da einige angemeldete Teams aus der näheren Umgebung kurzfristig abgesagt hatten (würg), erklärte sich der Gastgeber noch zu einem Testspiel gegen uns bereit. Damit konnten wir das Verhältnis Spiel- und Reisezeit doch noch positiv gestalten.

Nach dem Duschen platzten unsere Jungs noch in ein Kabinendönerfest des Herrenteams (Sachen gibts…) und wurden auf nen Döner eingeladen. Mit “die Beine schwer” und “die Plautze voll”, ging es dann am Abend wieder gen Rosenhag.

Leave a Reply

Privacy Policy Settings