Single Blog Title

This is a single blog caption

D2- unterliegt Staaken nach fragwürdiger Schiri-Leistung

Nach den zuletzt guten Leistungen gingen wir heute mit stolzer Brust in die Partie gegen den Tabellenvierten. Es entwickelte sich ein spannendes und abwechslungsreiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Wir spielten konzentriert von der ersten Minute, kamen allerdings nicht energisch genug in die Zweikämpfe. So konnte der Gegner die zweimalige Führung egalisieren. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, bis der Schiri mit einer roten Karte!!!!!! wegen einer angeblichen Beleidigung leider die Vorentscheidung fällte! Danach hieß es eigentlich nur noch, das Ergebnis zu halten bzw. nicht unterzugehen. Die Jungs vollbrachten kämpferisch und taktisch eine gute Leistung, mussten sich dann aber einem stark aufspielenden Gegner geschlagen geben. Knapp 30 Minuten in Unterzahl konnten wir leider nicht kompensieren. Nebenbei sei erwähnt, dass der Schiri auch 5 gelbe Karten zu vergeben hatte und auch dem Gegner eine rote Karte kurz vor Spielende gab. Im Jugendfußball eigentlich eine unglaubliche Entscheidung, wo dann doch der erzieherische Aspekt im Vordergrund stehen solllte. Die Jungs vollbrachten kämpferisch und taktisch eine gute Leistung, mussten sich dann aber einem stark aufspielenden Gegner geschlagen geben.

Leave a Reply

*