Single Blog Title

This is a single blog caption

B1 – Aufstieg mit Verspätung

8.3.2020:  Eintracht Mahlsdorf B1 – FV Wannsee ….. 4:1 (3:1)

Gut dreieinhalb Monate nach dem letztem Spiel, einem Pflichtsieg als Wiedergutmachung für die Niederlage in Neukölln, fiel die Entscheidung: Die B1 der Eintracht spielt als Tabellenvierter und Aufsteiger in der kommenden Saison, wann immer die beginnen mag, in der Verbandsliga. Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

Die Vorbereitung gegen den FVW am Spieltag war eine Katastrophe. Alle pünktlich, aber wie die gesamte Rückrunde belegte die Erste den Kunstrasen bis wenige Sekunden vor Anpfiff, und der Regen ließ ein Aufwärmen auf dem Rasenplatz nicht zu. Also Kaltstart, aber Wannsee ging es ja nicht anders – im Gegenteil, deren Spieler Nr. 10 und 11 kamen erst wenige Minuten vor dem Anpfiff am Rosenhag an. In der achten Minute lud Amin die Gäste zum Toreschießen ein, indem er den Ball dem Gegner in die Füße spielte und dann den mittelmäßigen Abschluss noch nach vorne tropfen ließ, aber es ging gut aus. Fünf Minuten später verwandelte Maurice einen Freistoß aus 26 Metern direkt zur Führung. Till (16.) und Jamy (18.) scheiterten beim Versuch, die Führung auszubauen. Till fing einen Angriff halbrechts ab, spielte einen klasse Doppelpass mit Jamy, verzog aber flach knapp; Jamy stand bei einem Abpraller nach Schuss von Till zu eng vor dem gegnerischen Keeper, so dass dieser ihm den Schussweg verstellen konnte. So war es Tim, der mit einem Sahneschuss für das beruhigende zweite Tor sorgte. Hung eroberte den Ball und schickte Kenan rechts in den Lauf. Der drang mit Tempo in den Strafraum ein, wurde geblockt, holte das Leder zurück und spielte quer auf Tim. Der stoppte und ließ sich nach außen drängen, holte dann aber aus eigentlich schlechterer Position den Dampfhammer raus und schweißte das Spielgerät in die Maschen des Torwinkels. Nach einer halben Stunde scheiterte Kenan erst im eins-gegen-eins am Keeper und zielte wenig später bei einem Schuss von der Strafraumkante zu hoch. Wannsee kam nur noch gelegentlich zu Vorstößen. Einen davon nutzen die Gäste, nachdem sie sich über rechts mit einem langen Abwehrschlag in Szene setzen konnte. Jeremy stand ungünstig zum Ball, der Angreifer zog aus 21 Metern ab und Amin schien sich fast zu ducken, als der Ball über ihm im Netz einschlug. Die Eintracht zeigte sich aber nicht geschockt – kurzes Schütteln – und dann selbst nachgelegt: Kenan zog einen Freistoß in die Mitte und fand Jamy, der den Ball mit links über die Linie drückte. Halbzeitstand 3:1 für Mahlsdorf!

Direkt nach dem Seitenwechsel hätte Jamy fast sofort nachgelegt. Nach Tims Flanke zog er ab, doch der Torhüter konnte den abgefälschten Ball gerade noch zur Ecke klären. dann spielte Tim lang auf Kenan, dessen Hereingabe erneut Jamy fand, doch der fand ebenfalls erneut seinem Meister im Keeper (46.). Der vierte BSV-Treffer schien eine Frage der Zeit. Schließlich war es Hung, der mit einer flachen Direktabnahme ins lange Eck von knapp außerhalb des Strafraums aus halbrechter Position das Tor markierte (56.). Das Spiel war entschieden und verflachte etwas. Der eingewechselte Felix (65.), Niko (67.) und Kenan (69.) vergaben binnen kurzer Zeit gute Chancen auf den fünften Treffer, und fünf Minuten vor dem Ende rettet Paul mit einer Glanzparade, als die Abwehr scheinbar dachte, das Spiel wäre bereits beendet. Am Ende stand ein auch in der Höhe verdienter Sieg der Eintracht zu Buche. Nach dem Spiel war es uns noch nicht bewusst, aber die Begegnung in Borsigwalde am kommenden Wochenende sollte nicht mehr stattfinden wegen Corona, so dass dieser Erfolg und die daraus resultierende Verteidigung des vierten Tabellenplatzes letztlich den Aufstieg bedeutete. Die Aufstiegsfeier werden wir irgendwann nachholen müssen, wenn es wieder erlaubt ist.

Aufstellung: Amin (41.Paul G.) – Tim, Jeremy, Maurice, Hung – Till, Tom – Niko (68.Kenan), Kenan (56.Dennis) – Paul M. (41.Felix), Jamy (68.Paul M.); Tore: 1:0 (13.) Maurice, 2:0 (24.) Tim, 2:1 (34.), 3:1 (39.) Jamy, 4:1 (56.) Hung; Gelbe Karte: Jamy (40.)

Leave a Reply