Single Blog Title

This is a single blog caption

A-Jugend holt einen ungefährdeten Sieg in Hermsdorf

5.Punktspieltag
VFB Hermsdorf vs BSV Eintracht Mahlsdorf 0:3 (0:1)

Aufstellung: Jonas Kürschner- Julian Bufe, Florian Gzuk, Shawn Siebert, Niklas Isberner- Cedric Karow, Marvin Müller-Tom Rostock, Justin Fiebig, Benjamin Dahler- Alexander Karow

Tore: 0:1 Alexander Karow (39.VA Dahler)
0:2 Marvin Müller (63.VA A.Karow)
0:3 Niklas Isberner (80.VA Müller)

Auswechslung:
(26.) John Wilhelm / Florian Gzuk
(45.) Wilhelm Franke / Julian Bufe
(45.) Andre Filipe Oliveria/ Tom Rostock
(45.) Benjamin Westphal / Justin Fiebig
(65.) Max Türpe / Alexander Karow

Bericht: Sonntagmorgen 11:00 Uhr in Hermsdorf…
Nach einer sehr guten Trainingswoche war unser Ziel heute klar… mit vereinten Kräften und der dazu gehörigen Moral, den nötigen Sieg heute einzufahren. Die Gäste waren von Anfang an darauf bedacht, sicher in ihren Abwehrreihen zu stehen und vielleicht auf den einen oder anderen Konter zusetzen. Dies gelang den Hermsdorfern nicht wirklich. Von Beginn an gab es nur eine Richtung für uns… Druck auf die Hütte von Hermsdorf.
In den ersten 20 Minuten ein recht ansehnliches Spiel unserer Mannschaft nur, dass Tor wollte (wie immer) nicht fallen. Nach einer verletzungsbedingten Auswechslung verloren wir etwas den Spielfluss und das Spiel verflachte. Kurz vor dem Seitenwechsel dann doch noch die Belohnung für das stetige Anrennen unserer Offensive. Alex vollendete nach Vorlage von Benny per Kopf. Nach der Halbzeit dann 15 Minuten wieder Leerlauf! Wir haben natürlich auf mehreren Positionen den einen oder anderen Wechsel vollzogen doch Ziel muss es sein, dieses zu kompensieren. Ab der 60. Minute dann wieder der Fußball, den wir Trainer uns im A-Jugendbereich so vorstellen. Immer wieder zogen wir unser Spiel über die Flügel auf und kamen so zu zahlreichen Torchancen. Es reichte leider nur noch für zwei weitere Treffer durch Marvin und Niklas. Als Fazit: Wir sind wieder auf einem guten Weg, aber jeder einzelne weiß, dass wir noch lange nicht das Potenzial abrufen zu dem wir im Stande sind.
Männer, die Gegner werden nicht leichter, also Kräfte bündeln und Konzentration hochhalten im Training und an den Spieltagen, nur dann… können wir noch etwas nach oben klettern in der Tabelle!

Leave a Reply

Privacy Policy Settings